Villons Herberge (Günter Bruno Fuchs)

Februar 25, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Mond, weiße Krähe, gib die Hand.
Mach dich auf,
setz dein Federherz in Brand.
Klau
fürs Stundenglas
den Sand.
Küß die Lippen Schnee und Blut.
Ratten,
dieser Tag und ich,
Rattenbrüder
schlafen gut.

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Februar, 2012 auf ins labyrinth an.